Entdeckung



Domaine de Millox liegt in der Nähe der Strände des Baskenlandes und der Landes. Entdecken Sie das Surfen, eine echte Lebenskunst an der Küste, mehrere Surfschulen vermitteln Ihnen die Grundlagen. 

Baskische Küste. Domaine de Millox. Bed and breakfast. Baskenland. Landes.

Die Atlantikküste



Domaine de Millox ist geografisch sehr gut gelegen, auf halbem Weg zwischen Biarritz und Hossegor.

- Die Landesküste: Ein und derselbe 106 km lange Strand bietet den längsten Sandstreifen Europas.

Im Herzen der Landes



- Bei einem Spaziergang auf den mit Heidekraut gesäumten Wegen können Sie das Hinterland der Landes, die blumengeschmückten Dörfer sowie den Adour und seine Barthes bewundern.



- Als Region mit einer hohen gastronomischen Tradition ist dieses Land (insbesondere Chalosse und Tursan) ein wahres Füllhorn. Es gibt keinen Mangel an guten Restaurants!



- Freunde der Künste und neugierig auf den Reichtum unseres Erbes, Museen, historische Denkmäler, Schlösser und Bastiden erwarten Sie.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Das Haus. Domaine de Millox. Bed and breakfast. Baskenland. Landes.

Das Baskenland



- Kommen Sie und entdecken Sie seine üppigen Landschaften, seinen Charme und seine Lebenskunst. Sie durchqueren farbenfrohe, traditionelle Dörfer und lernen die handwerklichen Produzenten kennen, deren jahrhundertealtes Know-how den Spezialitäten dieser Gegend ihre ganze Authentizität und die nahezu perfekte Qualität der Produkte mit großem Charakter verleiht (Espelette-Paprika, Käse, Bayonne-Schinken, baskische Kuchen....).

Domaine de Millox. Bed and breakfast. Baskenland. Landes.

Bayonne



In der Festungsstadt Bayonne sollten Sie unbedingt das baskische Museum "Hemen sartzen dena, bere etxean da! Wer hier eintritt, ist zu Hause! "Es ist im Maison Dagourette untergebracht, einem wunderschönen Haus aus dem 17. Jahrhundert (das unter Denkmalschutz steht), und erzählt die Geschichte von Bayonne, einem See- und Flusshafen am Zusammenfluss von baskischer, gasconischer und jüdischer Kultur...

Sie werden alles über die baskische Kultur erfahren!

Die Hauptstadt der Schokolade



Im 19. Jahrhundert behauptete sich Bayonne, ein boomender Handelshafen, als Stadt der Schokolade, sowohl was die Qualität des Produkts als auch die Anzahl der Schokoladenhersteller betrifft. Ein Besuch im "Atelier du Chocolat" ist ein Muss. Am besten ist es, einen Termin zu vereinbaren!