écotourisme

Ökotourismus



Umweltpolitik

Wir haben die Charta "Nachhaltiger Tourismus" unterzeichnet, die 2010 nach einer langen Reflexion über unser Territorium, unsere Umwelt, unsere Praktiken und unser Know-how entstanden ist. Klicken Sie auf das Logo auf der linken Seite, um mehr zu erfahren!

Pölitik Umwelt



Als wir die Anschaffung dieser Eigenschaft(Eigentums) 2005 gemacht haben, haben wir, mit dem Ziel dort Fremdenzimmer zu schaffen, uns sofort für die dank erneuerbaren Energien funktionierenden Geräte

entschieden:


· Sonnenkollektoren für warmes Wasser

· umkehrbare Wärmepumpen (Heizung und Bewetterungsanlage)

· Wärmepumpen Luft / Wasser, um das Schwimmbad zu wärmen

· Platten(Schilder) photovoltaïques R-volt (Heizungs-, Stromproduktion und die Sanierung der

Innenluft(Innenaussehens)). 

Sowie unterschiedliche Maßnahmen: 

· Doppelverglasungen

· ein System von Recycling von Regenwassern für die Berieselung des Gartens

· die Unterhaltung(Besprechung) des Schwimmbades mit einem System von Filtration, das den Gebrauch von

Produkten beschränkt

· die Kompostierung aller Abfälle (nahrhaft und pflanzlich)

· selektives Aussortieren der anderen Abfälle

· Pflanzungen(Plantagen) von Bäumen und Sträuchern in Blume, mit dünge, Hecken schaffend, sowie

Fruchtbäume und die Verwirklichung eines Gemüsegartens

· désherbages Lehrbücher(Handarbeiter) (CAT LE COLOMBIER) oder Thermik

· hinterfragter Verbrauch von den Mitteln


· Schaffung eines ganzen Sanierungsnetzes der SIBVA entsprechend

· Recycling der Asche des Kamins und des Ofens(Pfanne) in Wald(Holz) des Wohnsitzes und der Verteilung

hinter dem Gemüsegarten

· Benutzung einer pflanzlichen Zerkleinerungsmaschine und einer Verteilung der Späne in Massiven

Und Jetzt



Wir laden unsere Gastgeber(Wirte) ein, an den durch das Gebiet von Millox gemachten Anstrengungen teilzunehmen und in die Anwendung die Ökobewegungen zu legen, für den Respekt vor der Umwelt.